RuheForst Standorte

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 02227-8589188
Sie wünschen eine individuelle Trauerfeier?
Individuelle Trauerfeiern zum Festpreis.

Waldbestattung im RuheForst Flensburger Förde / Glücksburg

Der RuheForst Flensburger Förde / Glücksburg liegt unmittelbar an der Flensburger Förde. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Ostsee bis nach Dänemark. Der Wald bietet sich als letzte Ruhestätte inmitten urwüchsiger Eichen, Buchen und Ahorne an. Die Grabstellen in einem RuheForst nennt man übrigens RuheBiotope. Bei einer Waldbestattung handelt es sich nämlich um eine sehr naturnahe Form der Beisetzung, die heute von immer mehr Menschen gewünscht wird.

Waldbestattung im RuheForst Frankenhöhe

Unsere Gesellschaft wandelt sich laufend. Der Wunsch nach mehr Vielfalt und Individualität, sogar über den Tod hinaus, wächst stetig. Die letzte Ruhe in der naturnahen Umgebung eines Waldes zu finden, ist für immer mehr Menschen ein schöner und beruhigender Gedanke. In den Wäldern des RuheForst Frankenhöhe können Menschen ihre letzte Ruhestätte am Fuße urwüchsiger Eichen und Buchen finden.

Waldbestattung im RuheForst Gut Panker

Zwischen dem Selenter See und der Hohwachter Bucht, im östlichen Hügelland Schleswig-Holsteins, liegt der RuheForst Gut Panker. Vom Hessensteinturm genießt man einen weiten Blick auf die Ostsee und die Holsteinische Schweiz bis zum Bungsberg. Im Laubmischwald finden sich über 140 Jahre alte Eichen und Buchen, zu deren Füßen sich zahlreiche letzte Ruhestätten, RuheBioptope genannt, befinden.

Waldbestattung im RuheForst Hagen Philippshöhe

Mehr als 90 Jahre alte Roteichen, Buchen, Stieleichen und Bergahorn prägen das Bild des Waldes auf der Philippshöhe. Auf einer Höhe von fast 240 Metern erstreckt sich die rund 57 Hektar große Waldfläche. Der RuheForst Hagen Philippshöhe hebt sich durch seine zentrale und trotzdem ruhige Lage hervor. Hinterbliebene finden hier einen stillen Ort der Trauer um ihre verstorbenen Angehörigen und Freunde, die ihre letzte Ruhestätte mitten in der Natur des Waldes finden.

Waldbestattung im RuheForst Harbker Wald

Der RuheForst Harbker Wald wurde im Jahr 2014 als eine Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten eingeweiht. Im Festpreisangebot von Ferdinand Fair für eine Waldbestattung im RuheForst Harbker Wald sind alle für eine würdevolle Bestattung notwendigen Kosten enthalten. Der Festpreis beträgt 1.040,- EUR inkl. MwSt.. Einzig die RuheForst-Gebühr kommt noch hinzu.

Weitere Kosten entstehen nicht. Die Grabpflege übernimmt im RuheForst nämlich die Natur.

Waldbestattung im RuheForst Harz Falkenstein

Am Rand des Harzes liegt der RuheForst Harz Falkenstein mit seinem Jahrhunderte alten Waldgebiet. Er ist Teil der Wälder von Burg Falkenstein, eine der beeindruckensten Burgen des Harzes. Die Burg gilt als das 'Tor zum Harz'. Sie zeugt von einer mittelalterlichen Siedlungskultur, die bis in die heutige Zeit erhalten geblieben ist.

Waldbestattung im RuheForst Herzogtum Lauenburg / Fredeburg

Der RuheForst Herzogtum Lauenburg / Fredeburg ist Teil des Naturparks Lauenburgische Seen. Der fast unberührte Wald bietet einen einzigartigen Ort der Ruhe. Die Baumkronen alter Eichen und urwüchsiger Buchen ragen majestätisch in den Himmel. Hier finden sich letzte Ruhestätten, RuheBiotope genannt, in einem Laubwaldgebiet, das sich weitgehend ungestört weiterentwickeln darf. Die bis zu 160 Jahre alten Baumriesen schaffen eine besinnliche Atmosphäre.

Waldbestattung im RuheForst Hilchenbach

Die Stadt Hilchenbach liegt im Naturpark Rothaargebirge. Der rund 170 Hektar große und artenreiche Wald teilt sich hauptsächlich in die Forstorte Herrenberg und Kalau auf. Der RuheForst Hilchenbach befindet im Waldgebiet Herrenberg, am Rothaarsteig. Der Wald ist gekennzeichnet von einem hohen Laubholzanteil an Buchen und Eichen. Der RuheForst Hilchenbach bietet Menschen die letzte Ruhestätte in einem ausgesuchten Waldgebiet, das sich nahezu ungestört zu einem naturnahen Wald entwickeln darf.

Waldbestattung im RuheForst Holsteinische Schweiz / Malente

Der RuheForst Holsteinische Schweiz / Malente liegt in der lieblichen Hügel- und Seenlandschaft der Holsteinischen Schweiz. Fern jedes städtischen Trubels öffnet sich von hier aus ein herrlicher Blick über die angrenzenden Wiesen, Felder und den Dieksee. Im artenreichen Wald finden sich Buchen, Eschen, Ahorn- und Kirschbäume. Zwei Andachtsplätze stehen für die Durchführung von Trauerzeremonien und das stille Gedenken an die Verstorbenen zur Verfügung.

Waldbestattung im RuheForst Hümmel

Der RuheForst Hümmel ist, im Gegensatz zu anderen Bestattungswäldern, unter Totalschutz gestellt worden. Sein Laubwald kann sich nahezu ungestört zu einem regelrechten Urwald entwickeln. Das dichte Blätterwerk seiner bis zu 180 Jahre alten Baumriesen bieten Farnen und jüngeren Bäumen Schutz. Die Naturschutzmaßnahmen werden über die Grabgebühren finanziert. Jeder Grabkauf stellt zugleich also einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz dar.

Pages

Subscribe to RSS - RuheForst Standorte