Bestattung auf der grünen Wiese zum Festpreis (inkl. Grab und Beisetzung)

You are here
Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 02227-8589188

Günstig, naturverbunden und auf verschiedenen Friedhöfen in ganz Deutschland möglich - die Wiesenbestattung. Als letzte Ruhestätte dient hier eine grüne Wiese. Dort wird die Urne in aller Stille beigesetzt. Und Kosten für die spätere Grabpflege entstehen nicht.

Die Wiesenbestattung zum Festpreis ist auf diesen Friedhöfen möglich: Dachsenhausen, Neidenbach, Mittelreidenbach, Horrweiler und Zell (Mosel) in Rheinland-Pfalz, Bad Münstereifel in Nordrhein-Westfalen, Bad Feilnbach in Bayern sowie Wingst-Geestberg in Niedersachsen. Mehr zur Lage der einzelnen Friedhöfe erfahren Sie hier.

Wiesenbestattung zum Festpreis von EUR 1.399,- inkl. MwSt.*

In Komplettangebot sind alle für eine Bestattung notwendigen Leistungen inklusive einem Kiefernsarg, der Abholung und Einäscherung sowie die Grab- und Beisetzungsgebühren des gewählten Friedhofs enthalten.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen    
  • Kiefernvollholzsarg (gebeizt)
  • Sterbegewand    
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Sargträger
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau im Krematorium
  • Gebühren für das Krematorium
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Abmeldung bei Renten- und Krankenkasse
  • Überführung der Asche zum Ort der Beisetzung
  • Beisetzung der Aschekapsel ohne Angehörige / mit Angehörigen gegen Aufpreis
  • sämtliche Kosten und Gebühren des Friedhofs
  • BeisetzungsbestätigungBeisetzungsgebühren

Hinweis: Die Kosten des Totenscheins, ggf. Kühlkosten vor der Abholung sowie fällige Kommunalgebühren z.B. für Bestattungsgenehmigungen (insb. in Bayern und Rheinland-Pfalz) werden wir für Sie verauslagen und 1:1 weiterberechnen. Diese Kosten belaufen sich erfahrungsgemäß auf maximal EUR 50,00 - 150,00.

Seit dem 01.08.2017 ist für Sterbefälle in Bremen/Bremerhaven eine qualifizierte Leichenschau durch die dortigen Gesundheitsbehörden angeordnet. Die laut Gesundheitskostenverordnung fällige Gebühr in Höhe von 187,00 Euro wird von uns 1:1 verauslagt oder mittels Gebührenbescheid von der Gesundheitsverwaltung direkt bei den Angehörigen erhoben.

* Aufpreis Bayern, Baden-Württemberg, Saarland: Bei Sterbefällen, die in Bayern, Baden-Württemberg oder dem Saarland eingetreten sind, wird ein pauschaler Aufpreis in Höhe von 200,- (inkl. MwSt.) berechnet. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an!


 

Bestattung auf der grünen Wiese: Friedhöfe

Für die Wiesenbestattung inkl. aller Grab- und Beisetzungsgebühren stehen aktuell Friedhöfe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Bayern sowie in Niedersachsen zur Verfügung. Hier erfahren Sie, wo genau die letzte Ruhestätte liegt.

Dort erfolgt die Beisetzung in der Asche in der Regel ohne Angehörige, die die besondere Ruhestätte später jederzeit besuchen können. Gegen einen geringen Aufpreis (Sprechen Sie uns gerne an!) können die Trauernden bei der Bestattung auch mit dabei sein. Ohne weitere zusätzliche Kosten wird das Grab für die Zeit der Ruhefrist gepflegt. Auch Abschiedsfeiern können - entsprechend der jeweiligen Glaubensvorstellungen oder Weltanschauungen der Trauernden – individuell gestaltet werden.

Rasenfriedhof in Dachsenhausen

Mittendrin im UNESCO Welterbe „Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal“ liegt der Rasenfriedhof in Dachsenhausen (Rheinland-Pfalz). Ruhig und erhaben in den Rheinhöhen innerhalb eines Mischwaldes gelegen, finden die Verstorbenen eine würdige letzte Ruhestätte.

Friedhof Neidenbach

Der Friedhof in Neidenbach (Rheinland-Pfalz) befindet sich in der landschaftlich reizvollen Waldeifel. Zahlreiche Wanderruten kreuzen sich in Neidenbach. Sie finden den 1901 angelegten Friedhof im Dreieck von Bitburg (20 Min.), Gerolstein (40 Min.) und Daun (40 Min.).

Friedhof Mittelreidenbach

Der Friedhof von Mittelreidenbach (Rheinland-Pfalz) befindet sich ein wenig außerhalb des beschaulichen Ortes. Sie finden ihn an einem Waldstück, eingebettet in eine malerische Landschaft, in der Sie und Angehörige unter alten Bäumen Natur und Ruhe genießen können. Durch die verkehrsgünstige Lage erreichen Sie den Friedhof bequem von Idar-Oberstein (15 Minuten), Bad Kreuznach oder Kaiserslautern (50 Minuten).

Friedhof Horrweiler

Der Friedhof von Horrweiler ist umgeben von altem Baumbestand. Die gleichnamige Stadt in Rheinland-Pfalz ist noch heute ein vom Weinanbau geprägter und sehr beschaulicher Ort. Horrweiler erreichen Sie bequem, denn die ruhige Lage verbindet sich mit einer sehr guten Erreichbarkeit der umliegenden Städte Mainz (25 Min.), Bingen (20 Min.), Bad Kreuznach (15 Min.) und Alzey (25 Min.).

Friedhof Zell (Mosel)

Der Friedhof Zell liegt inmitten von Weinbergen. Von hier haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Weinbau betreibende Gemeinde Zell und die sich durch das Tal schlängelnde Mosel. Der Friedhof Zell befindet sich direkt an dem renovierten "Pulverturm", einem wichtigen Teil der mittelalterlichen Stadtmauer.

Bad Münstereifel

Der städtische Friedhof in Bad Münstereifel liegt von Wäldern und Kurpark eingerahmt, in der zum Kreis Euskirchen gehörenden Stadt in Nordrhein-Westfalen. Bad Münstereifel, mittlerweile staatlich anerkanntes Kneippheilbad, erreichen Sie bequem. Die nächsten größeren Städte sind zum Beispiel Euskirchen (20 Min.) oder Bad Neuenahr-Ahrweiler (40 Min.). Der Nationalpark Eifel ist nur 29 Kilometer entfernt.

Friedhof Bad Feilnbach-Derndorf

Der Friedhof in Bad Feilnbach liegt am nördlichen Rand der Bayerischen Alpen, am Fuße des Wendelsteins. Sie erreichen den Friedhof im Ortsteil Dernbach, rund 20 Kilometer vom Chiemsee entfernt. Die umliegenden Städte, zum Beispiel Rosenheim (25 Min.), Bad Tölz (45 Min.) oder Rottach-Egern 40 Min.), sind schnell zu erreichen.

Waldfriedhof Wingst-Geestberg

Der Waldfriedhof Wingst-Geestberg in Niedersachsen liegt - eingebettet in einen bewaldeten Hügel - nur 15 Kilometer von der Elbe entfernt. Der Weg zum Friedhof führt Sie durch ein ausgedehntes Waldgebiet, das heute vielen Menschen als Erholungsgebiet dient. Die umgebenden größeren Städte sind bequem zu erreichen, zum Beispiel Cuxhaven (35 Min.) oder Stade (45 Min.).

Wer sich für eine Wiesenbestattung entscheidet, der muss nicht auf eine Trauerfeier verzichten. Eine Trauerfeier nach den Wünschen des Verstorbenen oder der Angehörigen ist selbstverständlich möglich. Rufen Sie uns gerne an!
 

 

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie jederzeit!
24 Stunden-Service: 02227-8589188 anrufen oder eine E-Mail senden.
Bei individuellen Wünschen außerhalb unserer Komplettangebote helfen wir Ihnen gerne weiter.

 


Anzeigen:
Wieviel ist eine Immobilie oder Immobilienerbe wert?
Kostenlose & unverbindliche Immobilienbewertung bei Deutschlands fairem Full-Service Immobilienmakler (IHK).
www.synbis-immo.de


Was kostet eine Entrümpelung?
Kostenlos & unverbindlich Entrümpler aus Ihrer Region vergleichen. Seriös & geprüft.
www.ruempel-ritter.de