Waldbestattung im RuheForst Rutenmühle

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 02227-8589188
Einfache Bestattungsfinanzierung:

Ratenzahlung: bis zu 48 niedrige Monatsraten möglich
Sozialbestattung: Bestattungskostenübernahme durch das Sozialamt

Ferdinand Fair bietet auch im RuheForst Rutenmühle würdevolle Waldbestattungen zum transparenten Festpreis an. Nur die Gebühren des RuheForst kommen noch hinzu, der mitten in der einmaligen Kulturlandschaft des Naturparks Lüneburger Heide liegt. Wälder, Heideflächen und Moore prägen hier das Bild. Der Rutenmühler Forst ist bekannt für seinen üppigen Baumbestand mit zum Teil über 150 Jahre alten Buchen und Eichen. Sein Reichtum liegt in seiner großen Vielfalt an unterschiedlichen Baumarten und idyllischen Naturelementen.

Malerisch eingerahmt wird der RuheForst Rutenmühle von den Bachläufe des Hahnenbachs und Mühlenbachs. Der RuheForst ist im Besitz der Familie Seekamp-Kath, die den Wald nachhaltig pflegt, schützt und bewirtschaftet. Auf Wanderungen, Fahrradtouren oder Kutschfahrten kann man den besonderen Reiz der hiesigen Heide- und Waldlandschaft sehr naturnah erleben.

Eine Waldbestattung im RuheForst Rutenmühle verbindet einen Ort der letzten Ruhe mit dem Schutz von ökologisch wertvollen Waldlandschaften. Für die Hinterbliebenen ist der RuheForst Rutenmühle ein ganz besonderer Ort des Erinners an ihre verstorbenen Angehörigen.

Die Gesamtkosten für eine Waldbestattung umfassen den Festpreis von Ferdinand Fair, in Höhe von 1.040,- EUR inkl. MwSt. und eine zusätzliche Gebühr für den RuheForst Rutenmühle. Weitere Kosten entstehen nicht. Die Grabpflege übernimmt die Natur.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg
  • Sterbegewand
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Sargträger
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • Abmeldung bei der Renten- und Krankenkasse
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Überführung der Urne zum gewünschten RuheForst
  • Organisation der Beisetzung im RuheForst
  • zzgl. Grab- und Beisetzungsgebühren des jeweiligen RuheForst
  • Naturbestattungsurne

Ferdinand Fair beauftragen

Karte vom RuheForst Rutenmühle