Waldbestattung im RuheForst Segeberger Heide / Hartenholm

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 02227-8589188
Einfache Bestattungsfinanzierung:

Ratenzahlung: bis zu 48 niedrige Monatsraten möglich
Sozialbestattung: Bestattungskostenübernahme durch das Sozialamt

Der RuheForst Segeberger Heide/Hartenholm liegt rund 40 km nördlich von Hamburg, am südlichen Rand des Segeberger Forstes, in der Gemeinde Hartenholm. Der mäandrierende Bachlauf Lindeloh durchfließt hier einen 120-jährigen Eichen- und Buchenmischwald. Eine Fläche von rund 6,4 Hektar wurde für Waldbestattungen im RuheForst Segeberger Heide/Hartenholm, dem ersten in Schleswig-Holstein, ausgewiesen.

Feierlich eröffnet wurde der RuheForst im Jahr 2007. Den malerischen Waldbach Lindeloh kann man auf drei Holzbrücken überqueren. Der RuheForst Segeberger Heide/Hartenholm bietet die letzte Ruhestätte in einem Laubwaldgebiet, welches sich weitestgehend ungestört weiterentwickeln kann. Hier kann man sogar noch den Schwarzspecht beobachten und den seltenen Eisvogel beim Fischen zuschauen.

Immer mehr Menschen ziehen heute eine Waldbestattung einer traditionellen Beerdigung auf einem Friedhof vor. Sie finden dabei Trost in der stillen Atmosphäre des Waldes, dessen Natur einem steten Wandel unterzogen ist.

Eine Waldbestattung im RuheForst Segeberger Heide/Hartenholm bietet Ferdinand Fair zum Festpreis von 1.040,- EUR inkl. MwSt. an. Sämtliche Bestattungskosten sind in diesem Preis bereits enthalten. Nur die Gebühren des RuheForstes kommen noch hinzu. Wir beraten Sie dazu gerne. Zusätzliche Kosten für die Pflege eines Grabes entstehen im Ruheforst nicht. Die Grabpflege übernimmt hier die Natur.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg
  • Sterbegewand
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Sargträger
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • Abmeldung bei der Renten- und Krankenkasse
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Überführung der Urne zum gewünschten RuheForst
  • Organisation der Beisetzung im RuheForst
  • zzgl. Grab- und Beisetzungsgebühren des jeweiligen RuheForst
  • Naturbestattungsurne

Ferdinand Fair beauftragen

Karte vom RuheForst Segeberger Heide / Hartenholm