Waldbestattung im RuheForst Ruppiner Heide

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 02227-8589188
Einfache Bestattungsfinanzierung:

Ratenzahlung: bis zu 48 niedrige Monatsraten möglich
Sozialbestattung: Bestattungskostenübernahme durch das Sozialamt

Die Möglichkeit, in der naturnahen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle Art des Abschieds. Auch im RuheForst Ruppiner Heide sind solche Waldbestattungen möglich. Der RuheForst befindet sich in einer landschaftlich sehr reizvollen Region, die reich an Mischwäldern, Heideflächen und Seen ist. Ein Ort voller Ruhe und Harmonie, auch für trauernde Hinterbliebene, die im Ruheforst einen idealen Ort der inneren Einkehr finden.

Der RuheForst befindet sich im ausgedehnten Waldgebiet der Kyritz-Ruppiner-Heide, die auch Wittstock-Ruppiner-Heide genannt wird. Im Norden genzt die mecklenburgische Seenplatte an das Waldgebiet an.

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsformen geht man im RuheForst Ruppiner Heide neue Wege. Entsprechend wird die letzte Ruhestätte hier auch nicht Grab, sondern RuheBiotop genannt. Interessenten können sich zu Lebzeiten mit dem Ort vertraut machen und sich ihre letzte Ruhestätte inmitten der alten, naturbelassenen Waldbeständen aussuchen.

Im Festpreis für die RuheForst-Bestattung von Ferdinand Fair sind alle notwendigen Kosten für eine Waldbestattung enthalten. Der Festpreis beläuft sich auf  1.040,- EUR inkl. MwSt.. Nur die Gebühr des RuheForst Ruppiner Heide kommt noch hinzu. Bitte sprechen Sie uns gerne für weitere Informationen an.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg
  • Sterbegewand
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Sargträger
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • Abmeldung bei der Renten- und Krankenkasse
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Überführung der Urne zum gewünschten RuheForst
  • Organisation der Beisetzung im RuheForst
  • zzgl. Grab- und Beisetzungsgebühren des jeweiligen RuheForst
  • Naturbestattungsurne

Ferdinand Fair beauftragen

Karte vom RuheForst Ruppiner Heide