Waldbestattung im RuheForst Cappenberg / Südmünsterland

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 02227-8589188
Einfache Bestattungsfinanzierung:

Ratenzahlung: bis zu 48 niedrige Monatsraten möglich
Sozialbestattung: Bestattungskostenübernahme durch das Sozialamt

Frei von den Zwängen herkömmlicher Friedhöfe bietet der RuheForst Cappenberg / Südmünsterland die Möglichkeit, sich mitten in der natürlichen Umgebung eines geschützen Waldes bestatten zu lassen. Grabstellen werden hier RuheBiotope genannt. Kosten für eine Grabpflege entstehen hier nicht, denn die Natur übernimmt diese Aufgabe. In einer reizvoll landschaftlichen Lage bietet der RuheForst somit eine echte Alternative zu traditionellen Bestattungsarten.

Felder, Wälder und grüne Wiesen prägen das abwechslungsreiche Bild der Region. Zahlreiche Pflanzen- und Tierarten finden in den geschützten Lebensräumen der naturbelassenen Wäldern ein ideales Rückzugsgebiet. Durch das RuheForst-Konzept wird der hiesige Wald auf bis zu 100 Jahre vor Abholzung geschützt. Mindestens in diesem Zeitraum kann sich der Wald so natürlich wie möglich weiter entwickeln. Jede Forstwirtschaft und Jagdausübung sind in dieser Zeit ausgeschlossen.

Das "Südholz", in dem sich der RuheForst befindet, ist zudem ein ausgewiesenes FFH-Schutzgebiet. Darunter versteht man ein europäisches Schutzgebiet im Natur- und Landschaftsschutz, welches nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie ausgewiesen wurde. Es dient dem besonderen Schutz von Pflanzen und Tieren sowie ihres ganzen Lebensraums.

Im RuheForst Cappenberg / Südmünsterland bietet Ferdinand Fair Waldbestattungen zum Festpreis von 1.040,- EUR inkl. MwSt. an. Zusätzlich fallen nur noch die RuheForst-Gebühren an.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg
  • Sterbegewand
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Sargträger
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • Abmeldung bei der Renten- und Krankenkasse
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Überführung der Urne zum gewünschten RuheForst
  • Organisation der Beisetzung im RuheForst
  • zzgl. Grab- und Beisetzungsgebühren des jeweiligen RuheForst
  • Naturbestattungsurne

Ferdinand Fair beauftragen

Karte vom RuheForst Cappenberg / Südmünsterland