Waldbestattung im RuheForst Bad Arolsen

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 02227-8589188
Einfache Bestattungsfinanzierung:

Ratenzahlung: bis zu 48 niedrige Monatsraten möglich
Sozialbestattung: Bestattungskostenübernahme durch das Sozialamt

Inmitten des waldreichen Gebiets der ehemaligen fürstlich waldeckschen Residenz liegt der RuheForst Bad Arolsen. Das Bild des Waldes gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Buchenwälder wechseln sich hier mit Eichen, Kiefern, Fichten und Lärchen ab. Im RuheForst befinden sich so genannte RuheBiotope. Diese Areale, durch einen Baum oder ein anderes Naturmerkmal markiert, können als letzte Ruhestätte ausgewählt werden. Eine Waldbestattung in einem RuheBiotop ist eine würdevolle Alternative zu einer traditionellen Beisetzung auf einem öffentlichen Friedhof.

Für den RuheForst Bad Arolsen wurde das Waldgebiet Kroneiche ausgewählt. Es ist gekennzeichnet von einem hohen Laubholzanteil. Insbesondere Eichen und alte Buchen bestimmen das Bild des Waldes. Viele seltene Singvogelarten finden hier einen geschützten Lebensraum. Die Wipfel der bis zu 160 Jahre alten Eichen und Buchenbestände ragen über die nachwachsende Generation junger Bäume.

Den Wunsch, nicht auf einem normalen Friedhof, sondern in freier Natur die letzte Ruhe zu finden, äußern immer mehr Menschen. Eine äußerst naturverbundene Bestattungsform ist die Beisetzung in einem Wald. Im RuheForst Bad Arolsen wird diese Möglichkeit geboten. Einen persönlichen Einzelbaum oder Familienbaum können sich Interessierte übrigens schon zu Lebzeiten aussuchen. Hinterbliebene Angehörige können diese Auswahl aber natürlich auch erst nach dem Tod eines nahen Verwandten übernehmen.

Ein Förster kümmert sich um die Erhaltung des Waldes. Die Grabpflege der RuheBiotope übernimmt im RuheForst die Natur. Zusätzliche Kosten für die Pflege fallen also gar nicht erst an. Der Festpreis von Ferdinand Fair, in Höhe von 1.040,- EUR inkl. MwSt. für eine Waldbestattung im RuheForst, beinhaltet bereits sämtliche notwendigen Kosten für eine Beisetzung. Einzig die RuheForst-Gebühren kommen noch hinzu. Sprechen Sie uns dazu einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg
  • Sterbegewand
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Sargträger
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • Abmeldung bei der Renten- und Krankenkasse
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Überführung der Urne zum gewünschten RuheForst
  • Organisation der Beisetzung im RuheForst
  • zzgl. Grab- und Beisetzungsgebühren des jeweiligen RuheForst
  • Naturbestattungsurne

Ferdinand Fair beauftragen

Karte vom RuheForst Bad Arolsen