Waldbestattung im FriedWald Dessau-Wörlitz

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 02227-8589188
Sie wünschen eine individuelle Trauerfeier?
Individuelle Trauerfeiern zum Festpreis.

Wunderschöne Hainbuchen und knorrige Eichen prägen das Bild im FriedWald Dessau-Wörlitz, an der kulturhistorisch bedeutenden Stätte des gleichnamigen Gartenreiches in Oranienbaum. Im 18. Jahrhundert entstand diese einzigartige Kulturlandschaft, die - im Biosphärengebiet Mittlere Elbe - den Status als UNESCO-Weltkulturerbe trägt.

Zwischen dem Informationszentrum des Biosphärenreservats "Flusslandschaft Mittlere Elbe" und dem so genannten Kapenschlösschen ist der FriedWald gelegen.

Ein Andachtsplatz mit Holzkreuz steht Angehörigen und Hinterbliebenen für Trauerfeiern und dem stillen Gedenken an die Verstorbenen zur Verfügung. Die Stadt Oranienbaum ist der Träger des Bestattungswaldes. Eigentümerin des FriedWald-Areals ist die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz.

Bei einer Waldbestattung im FriedWald Dessau-Wörlitz handelt es sich um eine einzigartige Bestattungsform. Der Schutz und die Sicherung ökologisch wertvoller Lebensräume steht hier nämlich auch im Mittelpunkt. So entscheiden sich immer mehr Menschen für diese Form der Beisetzung. Quasi über den eigenen Tod hinaus unterstützt man so nachhaltig den Schutz der Natur und wird zugleich Eins mit ihr.

Die Asche der Verstorbenen wird innerhalb einer biologisch abbaubaren Urne beigesetzt. Der Abstand zum eigentlichen Grabbaum beträgt drei Meter und die Urnen werden in einer Tiefe von 80 cm bestattet.

Komplettpreise für Waldbestattungen im FriedWald Dessau-Wörlitz

Im Friedwald-Komplettangebot von Ferdinand Fair sind alle notwendigen Kosten enthalten, inklusive einem Kiefernsarg, der deutschlandweiten Abholung und Einäscherung des Verstorbenen sowie die Grab- und Beisetzungsgebühren im FriedWald.

Komplettpreis im FriedWald mit Basisplatz für 2.015,- EUR inkl. MwSt.
Mit einem Basisplatz erwerben Sie eine von bis zu 20 Einzelruhestätten an einem Gemeinschaftsbaum für eine verkürzte Nutzungszeit von 15-30 Jahren. Im Trauerfall wird der Basisplatz vom zuständigen Förster des FriedWalds zugewiesen.

Komplettpreis im FriedWald mit Gemeinschaftsbaumplatz für 2.295,- EUR inkl. MwSt.
Bis zu 20 Menschen finden an einem Gemeinschaftsbaum ihre letzte Ruhestätte. Im Unterschied zum Basisplatz können Sie sich Ihren Wunschplatz bereits zu Lebzeiten aussuchen. Die Ruhezeit an einem Gemeinschaftsbaum beträgt bis zu 99 Jahre.

Komplettpreis im FriedWald am Partnerbaum / Familienbaum ab 4.015,- EUR inkl. MwSt. inkl. 2 Grabplätzen
Die exklusiveren Familien- oder Partnerbäume sind ein Angebot für zwei Menschen, die sich eng verbunden fühlen, für Ehepartner, Lebenspartner, Geschwister oder Freunde. Es können auf Wunsch weitere Grabplätze hinzu erworben werden für jeweils 300,- EUR. Die Ruhezeit an einem Familien- oder Partnerbaum beträgt bis zu 99 Jahre.

Die Beisetzung kann auch an anderen als den genannten Baumarten stattfinden. Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte gerne an!

Weitere Kosten entstehen übrigens nicht. Die Grabpflege übernimmt im FriedWald nämlich die Natur.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen    
  • Kiefernvollholzsarg  
  • Sterbegewand    
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)    
  • Sargträger        
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Überführung der Urne zum Begräbniswald
  • Grab- und Beisetzungsgebühren des FriedWaldes
  • Beisetzung der Urne
  • Umbettung der Urne inkl. Natururne

Ferdinand Fair beauftragen

Karte vom FriedWald Dessau-Wörlitz